10.000 Euro zur Behandlung von Herzfehlern bei den Kleinsten

Beata von Poll LeoPoll Sylvia Paul Stiftung KinderHerz

Frankfurt am Main, 5. März 2018. In der Unternehmenszentrale der von Poll Immobilien GmbH in Frankfurt am Main übergab Beata von Poll aus der Geschäftsleitung vor kurzem einen Scheck über 10.000 Euro an die Stiftung KinderHerz. Mit ihr unterstützt das international tätige Maklerhaus Förderprojekte, durch die verbesserte diagnostische, medikamentöse, operative und interventionelle Möglichkeiten in der Kinderherz-Medizin erreicht werden sollen. Die aktuelle Spende kommt Förderprojekten der Stiftung am Hessischen Kinderherzzentrum zu, das sich am Universitätsklinikum Gießen befindet. Der Vorstand der Stiftung, Sylvia Paul, nahm die großzügige Spende freudig entgegen.

Beata von Poll aus der Geschäftsleitung der von Poll Immobilien GmbH zum Engagement des Maklerhauses: „Unser Unternehmen möchte dazu beitragen, die Lebenschancen und die Lebensqualität der Herzkinder zu verbessern. Daher ist es wichtig, dass die Medizin in ihren entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten intensiv unterstützt wird. Der unermüdliche Einsatz der Stiftung KinderHerz für diese Sache verdient unsere große Anerkennung.“ Sylvia Paul fügt hinzu: „Jede Spende hilft ein Stück weiter, unser großes Ziel zu erreichen – die Heilungschancen der Herzkinder durch medizinische Standards und Geräte ständig zu optimieren. Wir sind dankbar, dass uns VON POLL IMMOBILIEN auf diesem Weg wie bereits in den Vorjahren aktiv begleitet.“

Jedes Jahr kommen in Deutschland rund 7.000 Kinder mit Herzfehlern zur Welt. Sie benötigen sofortige Hilfe. Durch die bisher schon implementierten Maßnahmen erreichen heute über 90 Prozent der kleinen Patienten das Erwachsenenalter – und ihre Zahl steigt weiter. Die Lebensdauer herzkranker Kinder hat sich dank des Fortschritts der Forschung in den vergangenen beiden Jahrzehnten um fast zehn Jahre verlängert.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 300 Shops und über 1.200 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE sowie VON POLL FINANCE gehören, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien, den Niederlanden, Luxemburg, Kroatien sowie Serbien vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs. Der Capital Makler-Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2017 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 35 Fünf-Sterne-Bewertungen wie in den Vorjahren die Spitzenposition.

 

Über die Stiftung KinderHerz

Die Stiftung KinderHerz möchte die bestmögliche Versorgung für Kinder mit angeborenem Herzfehler nachhaltig und zuverlässig unterstützen. Sie fördert dazu Forschungsprojekte an renommierten Kinderherz-Zentren in ganz Deutschland. Die Stiftung unterstützt innovative Forschungsansätze auf alle wesentlichen Gebiete der angeborenen und erworbenen Herzfehler, von der Diagnose und Behandlung über die Prävention bis hin zur Forschung und Entwicklung neuer Heilungsmethoden. Die Stiftung KinderHerz tritt überdies als Interessenvertreter, Sprachrohr und Mittler der Herzkinder auf. Durch gezielte Aktionen klärt sie über die Thematik auf, vernetzt Entscheidungsträger aus Medizin und Wirtschaft und bündelt so Kräfte.

 

Pressekontakt
Stiftung KinderHerz

Sebastian Last
Weserstraße 101
D-45136 Essen
Telefon: +49 (0)201-86 58 31-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stiftung-kinderherz.de