Denkmalgeschützte Burg sucht Eigentümer

Frankfurt, 19. August 2016. Ein außergewöhnliches Anwesen finden Burgenfans zurzeit im Angebot von VON POLL IMMOBILIEN Bad Vilbel: die denkmalgeschützte Burg Windecken. Sie thront auf einem Hügel im historischen Ortskern von Nidderau/Windecken, hier residierten einst die Herren und Grafen von Hanau. Das Haupthaus der mittelalterlichen Anlage stammt in seinen Anfängen aus dem 13. Jahrhundert, brannte im Dreißigjährigen Krieg nieder und wurde dann schlossartig wieder aufgebaut. Nur der Gewölbekeller blieb damals unbeschädigt. Zum Anwesen gehören weiterhin das Turmhaus, der Park im Innenhof, der Schlossgarten sowie die erhaltenen Teile der umlaufenden Ringmauer mit Burgtoren und Hexenturm. Das Grundstück umfasst insgesamt rund 3.800 Quadratmeter, die Wohn- und Nutzfläche rund 1.000 Quadratmeter.

Das Hauptgebäude besteht aus besagtem Gewölbekeller, Zwischenkeller, Erd- und teilausgebautem Mansardengeschoss sowie teilsaniertem Spitzboden. Sandstein und Bruchsteinmauerwerk mit Wandstärken zwischen 60 und 250 Zentimetern bilden die Außenwände. Im Innern finden sich Massivholz- und Steintreppen, die Fußböden bestehen aus Sandsteinplatten, keramischen Bodenbelägen, Holzdielen sowie Echtholzparkett. Seit den 1970er Jahren dient die Burg Wohnzwecken, sie befindet sich in gutem Zustand. Zur Erhaltung wurden zahlreiche Ein- und Umbauten vorgenommen. 2006 erneuerte man Dach, Heizung und elektrische Installationen, das Dach wurde zudem vollständig gedämmt. Ein Gas-Blockheizwerk dient zur Stromerzeugung und zum Heizen.

Erd- und Obergeschoss sind heute an soziale Einrichtungen vermietet, im historischen Gewölbekeller befindet sich eine Gaststätte. Das Liebhaberobjekt können interessierte Investoren zum Preis von 1,85 Millionen Euro erwerben. Heute wird mit den sozialen Einrichtungen und dem Schlosskeller bereits Rendite erwirtschaftet. Mietanfragen für noch freie Wohn- und Nutzflächen liegen vor. Ein ausführliches Exposé gibt es bei VON POLL IMMOBILIEN Bad Vilbel. erhältlich.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparte VON POLL COMMERCIAL gehört, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Kroatien, Luxemburg sowie den Niederlanden vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Bad Vilbel:
Manfred Janda
Geschäftsstelleninhaber
Frankfurter Straße 21
D-61118 Bad Vilbel
Telefon: Telefon: +49 (0)6101-989 47 20
Mobil: Mobil: +49 (0)173-965 23 31
E-Mail: www.von-poll.com/bad-vilbel
Standort bad-vilbel