Spende für herzkranke Kinder

VON POLL IMMOBILIEN übergibt in Gießen Scheck an Stiftung KinderHerz

Frankfurt am Main, 9. August 2016. Im Hessischen Kinderherzzentrum Frankfurt/Gießen am Standort Gießen übergab Beata von Poll aus der Geschäftsleitung der von Poll Immobilien GmbH gestern einen Scheck über 3.000 Euro an die Stiftung KinderHerz. Privatdozent Dr. Jürgen Bauer, Oberarzt am Universitätsklinikum Gießen, sowie Sylvia Paul, Vorstand der Stiftung KinderHerz, nahmen die Spende freudig entgegen. Mit ihr möchte das international tätige Maklerunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main dazu beitragen, dass herzkranke Kleinkinder und Kinder medizinisch noch effizienter als bisher versorgt werden können. Der Betrag kam durch den Tombola-Losverkauf an die Kollegen, Makler und Partner des Unternehmens während ihres Sommerfestes zusammen, die Geschäftsleitung hatte nochmals aufgerundet.

Zudem trug das Maklerhaus zur Ausstattung des Wartezimmers der Kardio-Ambulanz des Kinderherzzentrums bei. Es spendete zwei Wandspiele zum Training für Motorik, Koordination und Geschicklichkeit. Ein weiteres Wandspiel kam von Sabine Andersen-Solms, Geschäftsstelleninhaberin des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Gießen. Dazu gab es für die kleinen Patienten ein Bücherpaket.

In Deutschland kommen täglich rund 19 Säuglinge mit einem Herzfehler zur Welt. Um die medizinische Versorgung der jungen Patienten nachhaltig zu verbessern, fördert die Stiftung KinderHerz Forschungsprojekte an renommierten kardiologischen Zentren in Deutschland, so auch am Standort Gießen. Dort konzentriert man sich unter anderem auf die Behandlung von Kindern mit Lungenhochdruck, der Folgeerkrankung eines speziellen Herzfehlers. Für spiroergometrische Untersuchungen, die die Leistungsfähigkeit der Herzkinder kontrolliert steigern können, sind teure Gerätschaften erforderlich – jeder Beitrag hilft, um die technische Ausstattung und die Auswertung der Untersuchungs-ergebnisse entsprechend zu optimieren.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparte VON POLL COMMERCIAL gehört, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Kroatien, Luxemburg sowie den Niederlanden vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Pressekontakt von Poll Immobilien GmbH:
Angela Oelschlägel
Leiterin Public Relations
Feldbergstraße 35
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-26 91 57-601
Mobil +49 (0)173-368 23 63
E-Mail: angela.oelschlaegel@von-poll.com
www.von-poll.com