Frisch erschienen: Marktbericht Berchtesgadener Land und Region Traunstein

Frankfurt, 18. Dezember 2015. Der Marktbericht für Wohnimmobilien im Berchtesgadener Land und in der Region Traunstein, den das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN soeben vorgelegt hat, belegt, dass sich die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen in der Region nach oben entwickeln. Neben der insgesamt positiven Stimmung auf dem bayrischen Immobilienmarkt ist das gestiegene Interesse nach Feriendomizilen und Altersruhesitzen vor Ort als Grund für die steigenden Preise zu nennen. Die Attraktivität von Investitionen in wertstabile Sachwerte sowie die zurzeit weiterhin niedrigen Zinsen unterstützen diesen Trend.

Bei Landhäusern und Villen sind Anwesen mit freiem Blick auf die umgebende Bergkulisse am begehrtesten. Kaufinteressenten hierfür kommen fast ausschließlich aus den deutschen Ballungsräumen und verfügen über eine überdurchschnittliche Kaufkraft. In den besten Lagen, beispielsweise am Königssee, lag die Preisspanne für solche Premiumimmobilien dieses Jahr zwischen 950.000 und 2,2 Millionen Euro. Ebenfalls gefragt sind Eigentumswohnungen und Ein- oder Zweifamilienhäuser mit guter Verkehrsanbindung und insbesondere die zentralen Lagen von Traunstein, Bad Reichenhall oder Berchtesgaden. Freistehende Einfamilienhäuser in sehr guten Lagen kosteten 2015 zwischen 400.000 und 850.000 Euro, in mittleren Lagen zwischen 200.000 und 550.000 Euro.

„Trotz der insgesamt hohen Nachfrage sind die Käufer sehr wählerisch und prüfen sehr genau die Marktgängigkeit des Angebots und die Wertstabilität der Lage“, so Martin Althaus, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Bad Reichenhall. „Bestandsimmobilien in den sehr guten Lagen und auch die hier und da angebotenen und sehr nachgefragten Neubauten werden weiter im Preis steigen.“

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen, ebenso aber von Wohn- und Geschäftshäusern sowie Gewerbeimmobilien. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Berchtesgadener Land:
Martin Althaus
Geschäftsstelleninhaber
Bahnhofstraße 1
D-83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49 (0)8651 - 96 59 59 0
Mobil: +49 (0)170-737 07 76
E-Mail: berchtesgadener.land@von-poll.com
Standort Berchtesgadener Land