Marktbericht Coburg: Die Nachfrage nach Wohnimmobilien steigt weiter

Frankfurt, 15. Dezember 2015. Der Marktbericht für Wohnimmobilien in Coburg, den das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN soeben vorgelegt hat, belegt, dass die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen in der Stadt Coburg weiter steigen. Denn Wohnimmobilien in der „Europastadt“ sind gefragt, das Angebot ist dagegen gering. Zur absoluten Premiumlage zählen vor allem die Anwesen direkt am Fuße des Coburger Festungsbergs, 2014 bewegten sich die Preise für ein freistehendes Ein- oder Zweifamilienhaus dort und in vergleichbaren Lagen zwischen 280.000 und 550.000 Euro. Im laufenden Jahr 2015 liegt diese Preisspanne zwischen 300.000 und 650.000 Euro.

Für Eigentumswohnungen werden zentrumsnahe Lagen immer beliebter. Insbesondere Best Ager interessieren sich für Wohnmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung zur Innenstadt. In den besten Lagen bewegen sich die Preise pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung zwischen 2.700 und 3.500 Euro, in guter Wohnlage zwischen 2.200 und 2.700 Euro. Neben den gut erschlossenen Wohnimmobilien in der Stadt wird ein weiteres Segment bei einer ausgesuchten Klientel immer beliebter: Gutshöfe auf dem Land sowie typisch fränkische Fachwerkhäuser.

„Auch in Zukunft wird es eine hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien in Coburg bei weiterhin knappem Angebot geben. Die damit einhergehenden Preissteigerungen betreffen insbesondere Immobilien in zentraler Lage und mit sehr guter Ausstattung“, so Alexander J.N. Petrich, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Coburg.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen, ebenso aber von Wohn- und Geschäftshäusern sowie Gewerbeimmobilien. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Coburg:
Alexander J.N. Petrich
Geschäftsstelleninhaber
Judengasse 18
D-96450 Coburg
Telefon: +49 (0)9561 - 79 53 83 0
Mobil: +49 (0)172-995 60 43
E-Mail: coburg@von-poll.com
Standort Coburg