Leichte Preissteigerungen in der ersten Jahreshälfte

VON POLL IMMOBILIEN veröffentlicht Immobilienmarktbericht Flensburg

Frankfurt, 20. Oktober 2015. Soeben hat VON POLL IMMOBILIEN den aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien in Flensburg vorgelegt. Laut der Analyse des Maklerhauses wächst vor allem in den mittleren Preissegmenten, beispielsweise in Fruerlund oder Tarup, die Nachfrage. Die Preisspanne für Doppelhaushälften dort, die 2014 zwischen 160.000 bis 280.000 Euro lag, erhöhte sich im ersten Halbjahr 2015 auf 180.000 bis 300.000 Euro. VON POLL IMMOBILIEN rechnet hier mit weiter steigenden Preisen.

In den Premiumlagen Flensburgs in Solitüde, Sonwik und dem alten Kaufmannsviertel Westliche Höhe scheinen die Preisobergrenzen erreicht zu sein. Lediglich für Immobilien mit Blick auf das Wasser, darunter viele Ferienimmobilien, sind dort noch Preissteigerungen möglich. Für ein freistehendes Ein- und Zweifamilienhaus in Premiumlage reichte die Preisobergrenze in der ersten Jahreshälfte 2015 bis zu 1,6 Millionen Euro – genauso viel wie 2014.

Alexandra Pettersen, Geschäftsstelleninhaberin des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Flensburg, geht davon aus, dass auch in Zukunft die Nachfrage vor allem in den einfachen und mittleren Lagen höher sein wird als das Angebot. „Auch Ausstattungsmerkmale wie Energieeffizienz oder Barrierefreiheit werden immer wichtiger für Suchkunden“, so Pettersen.

„Detaillierte Angaben über Kaufpreise und Mieten in Flensburg können dem Marktbericht entnommen werden. Dieser ist auf der Website des Unternehmens unter der Rubrik „Standorte“ zu finden.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen, ebenso aber von Wohn- und Geschäftshäusern sowie Gewerbeimmobilien. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Flensburg
Alexandra Pettersen
Geschäftsstelleninhaberin
Norderstraße 27/29
D-24939 Flensburg
Telefon: +49 (0)461-80 79 58 20
Mobil: +49 (0)175-523 25 52
E-Mail: alexandra.pettersen@von-poll.com
Standort Flensburg
Pressekontakt von Poll Immobilien GmbH
Angela Oelschlägel
Leiterin Public Relations
Feldbergstraße 35
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-26 91 57-601
Mobil: +49 (0)173-368 23 63
E-Mail: angela.oelschlaegel@von-poll.com
www.von-poll.com