Kommunikatives Wohnen am Meer

VON POLL IMMOBILIEN vermarktet Ostseequartier Heiligenhafen – Errichtung nach neuesten baubiologischen Standards

Frankfurt, 15. September 2015. Das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN in Plön erhielt soeben den Auftrag zur Vermarktung eines neuen außergewöhnlichen Bauprojekts der SEED Projektentwicklung. Es handelt sich um das Ostseequartier Heiligenhafen im gleichnamigen Seeheilbad im Kreis Ostholstein. Dort entstehen bis zum Frühjahr 2016 in Sichtweite des Hafens 26 exklusive Wohneinheiten in einem Ensemble von drei Mehrfamilienhäusern.

Käufer können zwischen barrierefrei gestalteten Erdgeschosswohnungen mit Garten- oder Maisonette-Wohnungen mit Dachterrasse wählen. Die Größe der Appartements variiert zwischen rund 58 und circa 108 Quadratmetern. Alle Einheiten folgen einem luxuriösen Raumkonzept und präsentieren sich mit hochwertigen Materialien wie zum Beispiel Echtholzparkett, Natursteinfliesen und ausgewählte Keramiken. Die Grundrisse sind modern gestaltet, mit offenen Küchen, die Einblicke in den Wohnraum geben. Für alle Wohnungen gibt es eigene PKW-Stellplätze. Durch die Gruppierung der drei Gebäude entsteht im Innenhof ein kommunikatives Zusammenleben. Trotzdem gibt es genügend Möglichkeiten, um sich zurückzuziehen. Das Ensemble lädt durch seine gesamte Konzeption zum generationenübergreifenden Wohnen ein.

Alle Gebäude werden nach dem neuesten Energiestandard errichtet, es kommen durchweg baubiologische Materialien zum Einsatz. Der Dämmschutz beispielsweise zeichnet sich durch hohe Umweltfreundlichkeit aus und trägt nicht nur zur Langlebigkeit der Konstruktion bei, sondern erhöht auch das Wohlbefinden in den Räumlichkeiten. Konstruiert ist das Ensemble in der Holzständerbauweise, eine besonders nachhaltige und energieeffiziente Methode. Die Appartements kosten ab 2.800 Euro pro Quadratmeter. Die ersten Musterwohnungen können ab sofort besichtigt werden. Ansprechpartnerin bei VON POLL IMMOBILIEN Plön ist Julia Chélard, Telefon 04522-76 56 970 oder E-Mail julia.chelard@von-poll.com

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Plön:
Robert Rothböck
Geschäftsstelleninhaber
Johannisstraße 1A
D-24306 Plön
Telefon: +49 (0)4522-765 69 70
Mobil +49 (0)171-657 86 46
E-Mail: robert.rothboeck@von-poll.com
Standort Plön