VON POLL IMMOBILIEN legt Marktbericht Aachen vor

Aktuelle Wohnungsmarkt-Trends: hohe Nachfrage, steigende Preise

Stadtansicht Aachen mit Dom

Frankfurt, 03. September 2015. Aachen ist weiterhin stark gefragt als Wohn- und Arbeitsstandort. Dies macht sich auch auf dem Markt für Wohnimmobilien in der Kaiserstadt bemerkbar und ist nachzulesen im aktuellen Marktbericht für die Stadt, den soeben das Maklerhaus VON POLL IMMOBILIEN vorgelegt hat.

In der ersten Jahreshälfte 2015 registrierte VON POLL IMMOBILIEN in fast allen Lagen und Segmenten einen Anstieg der Kaufpreise und Mieten gegenüber 2014. Wachsende Zuzugszahlen aufgrund einer attraktiven Wirtschafts- und Bildungslandschaft bedingen die hohe Nachfrage. Der Trend hin zu Investitionen in Sachwerte aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen lässt die Preise ebenfalls weiter steigen. Besonders gefragt sind die historische Innenstadt, das Südviertel, das Lousbergviertel sowie aufgrund der Nähe zum RWTH-Campus der Laurensberg.

Die Analyse der Transaktionsdaten des Gutachterausschusses unterstützt die Markteinschätzung von VON POLL IMMOBILIEN. Durchschnittlich zahlten Käufer in Aachen 2014 sowohl für Ein- oder Zweifamilienhäuser als auch für Eigentumswohnungen deutlich mehr als im Vorjahr. Für Ein-oder Zweifamilienhäuser entrichteten Käufer durchschnittlich 324.500 Euro und damit rund sieben Prozent mehr als 2013. Bei den Eigentumswohnungen wechselten Bestandsimmobilien im Schnitt für 117.000 Euro pro Einheit den Eigentümer, eine Steigerung von 28 Prozent gegenüber 2013. Im Segment Neubauten wurden die Wohnungen durchschnittlich für 324.000 Euro veräußert, das Niveau blieb auf dem des Vorjahres.

Timm Goldbeck, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Aachen, geht vor allem in den bevorzugten Lagen von einer wachsenden Nachfrage und damit weiter steigenden Preisen aus. „Vor allem Best Ager und kaufkraftstarke Akademiker suchen nach geeigneten Eigentumswohnungen. Die steigende Neubautätigkeit kann diesen Nachfrageüberhang nur bedingt auffangen“ so Goldbeck. Die ausführliche Beschreibung der Situation für Wohnimmobilien in der Kaiserstadt kann dem aktuellen Marktbericht entnommen werden. Dieser ist auf der Website des Unternehmens unter der Rubrik „Standorte“ zu finden.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2014 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 25 Regionen erzielte das Unternehmen mit 14 Platzierungen eine der Spitzenpositionen.

 

Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Aachen:
Timm Goldbeck
Geschäftsstelleninhaber
Theaterstraße 16
D-52062 Aachen
Telefon: +49 (0)241-95 71 33 0
Mobil +49 (0)151-54 72 45 26
E-Mail: aachen@von-poll.com
Standort Aachen