VON POLL IMMOBILIEN legt Marktbericht Kiel vor

Weiter positive Entwicklung – Lagen in Wassernähe heiß begehrt

Die VON POLL IMMOBILIEN-Makler IHK 12. Juni 2015

Frankfurt, 6. Juli 2015. Soeben ist der VON POLL IMMOBILIEN-Marktbericht für Wohnimmobilien in Kiel erschienen. Aus der Analyse des bundesweit und international operierenden Maklerunternehmens geht hervor, dass die exklusivste Lage im Kieler Stadtgebiet weiterhin Düsternbrook bleibt. Aufgrund der hohen Nachfrage und des geringen Angebots rücken auch immer mehr die guten bis mittleren Lagen in den Fokus der Käufer, beispielsweise Blücherplatz, Russee oder Altenholz. Besonders die Lagen nah am Wasser, wie Mönkeberg und Laboe an der Kieler Förde und weitere Standorte vor den Toren der Stadt, sind heiß begehrt.

Die Preisspanne für ein freistehendes Ein- oder Zweifamilienhaus in Premiumlage bewegte sich in den ersten Monaten des Jahres 2015 zwischen 650.000 und weit über einer Million Euro. In guten und mittleren Wohnlagen lagen die entsprechenden Preisuntergrenzen bei rund 250.000 beziehungsweise 180.000 Euro. Aufgrund der steigenden Bevölkerungszahlen und der soliden Wirtschaftslandschaft in Kiel geht Robert Rothböck, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Kiel, von einem anhaltenden Nachfrageüberhang in fast allen Lagen der Hafenstadt aus. „Trotzdem bleiben die Käufer wählerisch und fragen nur marktgerechte Immobilien nach“ beobachtet Rothböck. „Wohnhäuser sind ebenfalls stark begehrt, Wohn- und Geschäftshäuser vor allem dann, wenn der Wohnanteil überwiegt.“

Die ausführliche Beschreibung der Situation für Wohnimmobilien in Kiel kann dem aktuellen Marktbericht entnommen werden. Er ist auf der Website des Unternehmens auf der Standortseite der Stadt zu finden.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2014 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 25 Regionen erzielte das Unternehmen mit 14 Platzierungen eine der Spitzenpositionen.

 

Kontakt von Poll Immobilien Kiel:
Robert Rothböck
Geschäftsstelleninhaber
Dänische Straße 12
24103 Kiel
Telefon: +49 (0)431-98 26 04 0
Mobil +49 (0)171-657 86 46
E-Mail: robert.rothboeck@von-poll.com
Standort Kiel