Bad Kreuznach im Visier

von Poll Immobilien legt Immobilienmarktbericht vor

Die VON POLL IMMOBILIEN-Makler IHK 12. Juni 2015

Frankfurt, 22. Juni 2015. Ab sofort liegt der neue Marktbericht für Bad Kreuznach vor, mit dem VON POLL IMMOBILIEN die aktuelle Lage für Wohnimmobilien in der rheinland-pfälzischen Kurstadt an der Nahe beleuchtet. Wie sich zeigt, steigt die Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen vor Ort stetig. Dies sorgt für eine weiterhin stabile Preisentwicklung für Wohnimmobilien, wobei die Kunden sich vor allem für marktgerechte Angebote interessieren.

Exklusivste Lage bleibt das Kurviertel mit seinen repräsentativen Altbauvillen und Premiumwohnungen. Nach Einschätzung des Hauses VON POLL IMMOBILIEN können auch in den guten bis sehr guten Wohnlagen für Einfamilienhäuser Kaufpreise zwischen 250.000 bis über eine Million Euro realisiert werden. Eine Doppelhaushälfte oder ein Reihenhaus in einfachen und mittleren Lagen kostet zwischen 100.000 und 300.000 Euro. Die höchsten Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen werden auf der Nahehalbinsel erzielt: Sie liegen ab 2.500 Euro aufwärts.

Die Attraktivität Bad Kreuznachs als Wohnstandort spiegelt sich auch in den Zuzugszahlen und den allgemeinen wirtschaftlichen Kennziffern wider. Trotz der hohen Nachfrage bleiben die Suchkunden jedoch wählerisch und preisbewusst. „Aufgrund steigender attraktiver Angebote im Neubausegment ist es wichtig, dass auch für Bestandsimmobilien der Marktpreis akzeptabel gestaltet wird“, stellt Matthias Mertens, Inhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Bad Kreuznach, fest. Die ausführliche Beschreibung der Situation für Wohnimmobilien in Bad Kreuznach kann dem aktuellen Marktbericht entnommen werden. Er ist auf der Website des Unternehmens auf der Standortseite der Stadt zu finden.

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Immobilienunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2014 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 25 Regionen erzielte das Unternehmen mit 14 Platzierungen eine der Spitzenpositionen.

 

Kontakt von Poll Immobilien Bad Kreuznach:
Matthias Mertens
Geschäftsstelleninhaber
Geprüfter freier Sachverständiger für Immobilienbewertung (Pers Cert®)
Badeallee 2/2a
55543 Bad Kreuznach
Telefon: +49 (0)671-928 98 00
Mobil +49 (0)152-54 64 33 79
E-Mail: matthias.mertens@von-poll.com
Standort Bad Kreuznach