von Poll Immobilien GmbH verstärkt die Sparte Neubau und Projektentwicklung

von Poll Immobilien GmbH verstärkt die Sparte Neubau und Projektentwicklung

- Maklerunternehmen vermittelt bundesweit Neubau- und Sanierungsprojekte
- Exzellenter Service für Bauträger und Projektentwickler

24.01.2013

 

Frankfurt, 24.01.2013 – Professionelles Projektmarketing, praktiziert von einem der
größten Maklerunternehmen Deutschlands, bietet Bauträgern ein ganz besonderes Servicepaket.
Neben dem Geschäftsführer Daniel Ritter sind innerhalb des Geschäftsbereichs „Projektmarketing“ im Rhein-Main-Gebiet auch weitere erfahrene Immobilienprofis im Einsatz.
Bei allen Kollegen treffen langjährige Erfahrung als Immobilienberater sowie profundes
Fachwissen im Bereich Neubau zusammen. Sie wissen genau, was aktuell nachgefragt
und gezahlt wird und können sehr gut einschätzen, wohin sich die Nachfrage verlagert.
Das Kollegium dieses Fachbereichs bildet damit für die über 120 bundesweiten Standorte der von Poll Immobilien GmbH den Maßstab für die Kooperation mit Bauträgern oder
Projektentwicklern.

Das hochprofessionelle Team greift dabei deutschlandweit auf mehrere Hundert Immobilienberater zurück, die die aktuellen Neubauprojekte ihren vorgemerkten Kunden
anbieten.

Großen Wert legt das renommierte Maklerunternehmen auf ein hochprofessionelles
Marketing, welches eine exklusive Vermarktungsstrategie ermöglicht. Während sich
viele Unternehmen mit Marketingtools wie Internetplattformen und Zeitungsanzeigen
zufrieden geben (müssen), verfügt die von Poll Immobilien GmbH über weit umfangreichere Marketinginstrumente. Die Marketingabteilung beschäftigt eigene Texter, Grafiker
und Fotografen und verfügt über zuverlässige Kooperationspartner, beispielsweise im
Bereich der Beschilderung. Daneben sind in der Zentrale Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Web-Design im Einsatz. Die Vorteile, die sich daraus für Bauträ-
ger ergeben, liegen auf der Hand, denn die Immobilienwerbung erfolgt auf höchstem
Niveau. Klassische Werbemöglichkeiten im Internet und in den Tageszeitungen erfolgen
immer in dem auffälligen Corporate Design, die Firmenhomepage www.von-poll.com
verfügt über eine eigene Seite für Neubauten und es werden gezielte Mailingaktionen
geplant und durchgeführt. Im reichweitestarken, eigenen Magazin Beste Lage sowie der
eigenen Immobilienzeitung Beste Aussicht werden neue Bauvorhaben ebenso portraitiert wie in den regional erscheinenden Immobilienkatalogen.

„Auch die Darstellung über Deutschlands Grenzen hinaus ist möglich“, so Geschäftsführer Daniel Ritter. „Über unsere Kooperationspartner Christie’s International Real Estate, der Tochtersparte des renommierten Auktionshauses, sowie das europäische Maklernetzwerk EREN haben wir die Möglichkeit, Immobilien vor einem weltweiten solventen

Publikum zu präsentieren. In den Hochglanzmagazinen und auf den Webseiten unserer Partner können unsere Projekte angeboten werden. Diese Kombination ist bisher in
Deutschland einmalig. Bauträger oder Projektentwickler profitieren von diesem weitreichenden Netzwerk in besonderem Maße.“

Bauträger können natürlich selbst entscheiden, ab welchem Zeitpunkt sie die Profis der
von Poll Immobilien GmbH mit ins Boot holen. Die Zusammenarbeit beginnt bei vielen
jedoch schon mit der Suche nach einem geeigneten Grundstück und endet mit dem Abverkauf der letzten Einheit. Wer die Profis der von Poll Immobilien GmbH bereits in der
Planungsphase an die Seite holt, kann sich sicher sein, in puncto Kundenbedürfnissen auf
dem aktuellsten Stand gehalten zu werden. Schließlich ergeben verschiedene Standorte
auch verschiedene Nachfrageprofile, sodass sich Grundrisse, Ausstattungsdetails oder
Baubeschreibung auf diese Weise optimieren lassen. Auch ermitteln die Spezialisten der
Neubauabteilung genau, mit welcher Rendite bei der Investition in Neubauobjekte zur
Kapitalanlage zu rechnen ist.

Danach geht es an die Planung der Vermarktung. An einigen Standorten ist es sogar
ausreichend, das Projekt den bereits registrierten Bestandskunden vorzustellen. Vielfach
erfolgt der Abverkauf dann quasi sofort, da die Immobilienberater der von Poll Immobilien GmbH die Wünsche und Möglichkeiten ihrer vorgemerkten Interessenten bestens
kennen und auf diese Weise eine schnelle Finanzierungszusage und Abwicklung ermöglichen. Bauträger selbst können in der Regel nicht auf einen solchen Interessentenpool
zurückgreifen, sondern sind auf die Neuanfragen angewiesen, die sich aufgrund von
Bauschildern oder sonstigen Werbemaßnahmen melden.

Die Kooperation zwischen Bauträgern oder Projektentwicklern und der von Poll Immobilien GmbH stellt eine Win-Win-Situation für beide Seiten dar. Dabei ist eine dauerhafte
Kooperation durchaus gewünscht - und das nicht nur in den Metropolen, sondern auch
beispielsweise in Ferienregionen, denn auch in diesem Bereich verfügt die von Poll Immobilien GmbH über ein entsprechendes Portfolio. Bei dem renommierten Maklerunternehmen kann man sich in jedem Fall darauf verlassen, dass die geplanten Wohneinheiten
voller Engagement, Enthusiasmus und Ehrgeiz vermarktet werden.

 

Pressekontakt 
von Poll Immobilien GmbH
Frau Carola Öhl
Leitung Public Relations
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 - 95 11 79 04
Fax: +49 (0)69 - 95 11 79 11
carola.oehl@von-poll.com