Immobilien Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Vor rund 40 Jahren wurden das badische Villingen und das württembergische Schwenningen zusammengefügt. Daher stammt auch die Bezeichnung „Doppelstadt“. Bis zum heutigen Tage gibt es beispielsweise verschiedene Telefonvorwahlen. Die Institutionen und Vereine der gemeinsamen Stadt gehören zudem verschiedenen Landesverbänden an, sodass sich etwa die badischen Sportvereine im sportlichen Wettkampf nicht mit den württembergischen messen können. Zu unterschiedlichen Landeskirchen bzw. Bistümern gehören wiederum die Kirchengemeinden. Des Weiteren gibt es zwei Rathäuser. Auch historisch unterscheiden sich die beiden ehemaligen Städte: Fast 500 Jahre lang war Villingen von der Zugehörigkeit zu Vorderösterreich geprägt. Einen eher dörflichen Charakter hatte jahrelang Schwenningen, bis es aufgrund der Industrialisierung zu einem bedeutenden Zentrum der Uhrenindustrie wurde. Touristisch werden diese Besonderheiten der „Doppelstadt“ vermarktet und so wird Villingen-Schwenningen auch als „Baden-Württemberg-Stadt“ bezeichnet. Was die beiden Stadtteile und deren Bewohner jedoch gemeinsam haben, ist die Begeisterung für die schwäbisch-alemannische Fastnacht – hierbei zählt Villingen-Schwenningen zu einer der Hochburgen. Die Fastnacht, ein breites Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten sowie die Nähe zum Schwarzwald und zur Schweiz ziehen viele Touristen an. Zudem liegt die Stadt an der Deutschen Uhrenstraße, sodass es dazu auch einige Museen und interessante Werkstätten gibt. Noch heute spielt die Uhrenindustrie eine große Rolle. Außerdem sind in der Stadt vor allem Unternehmen aus der Elektro- und Messgerätebranche ansässig.

Für Sie in den besten Lagen - Ihr kompetenter Immobilienmakler in Villingen - Schwenningen berät Sie gern!