Immobilien Radebeul

Radebeul – leben im „Nizza Sachsens“.

Im Freistaat Sachsen, 10 Kilometer nordwestlich an den Ballungsraum Dresden angrenzend, liegt die große Kreisstadt Radebeul. Aufgrund des äußerst milden Klimas im Elbtal inmitten wunderschöner Natur wird sie auch das „Nizza Sachsens“ genannt und gilt als Herzstück der legendären sächsischen Weinstraße. Seit den Zeiten der sächsischen Königshäuser – bis heute – gehört Radebeul zu den beliebtesten Wohnorten in Sachsen.

Ran an den Speckgürtel!

Radebeul gehört neben Pirna, Freital und Meißen zu den größten Mittelzentren des Ballungsraums Dresden und verfügt über eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur. Neben Anschlüssen zur Autobahn (A4) und zu Bundes- und Landstraßen finden Sie hier auch eine S-Bahn- und eine Straßenbahnlinie sowie mehrere Buslinien. Die Dresdener City erreicht man ab dem Bahnhof Radebeul Ost mit der S-Bahn in unter 20 Minuten – und mit dem Auto in ca. 30 Minuten. Ebenso ist die Autobahnanbindung zum Flughafen Dresden für Reisende optimal.

Ruhige Lage – rasantes Wachstum.

Die wirtschaftliche Entwicklung in Radebeul ist überdurchschnittlich. Ansässige Unternehmer und jene, die sich hier niederlassen wollen, schätzen die ruhige Lage der Stadt, das Leben zwischen Natur- und Kultur sowie die gute Anbindung zu Dresden. Solide Basis des Wachstums ist ein mittelständischer und internationaler Branchenmix aus Maschinenbau- und Metallindustrie, Pharma- und Chemieunternehmen, Lebensmittelproduktion und Dienstleistern. Hochqualifizierte Arbeitskräfte werden ständig gesucht. Potenzielle Investoren und Unternehmer finden eine gutstrukturierte Wirtschaftsförderung vor.

Das angenehmste Klima Sachsens – auch auf dem Immobilienmarkt.

Durch das wunderbare Klima mit überdurchschnittlich vielen Sonnentage im Jahr und gemäßigten Niederschlägen eignen sich die nördlichen Hänge des Elbtals bestens zum Weinbau. Nicht zuletzt einer von vielen Gründen, die Radebeul eine besondere Lebensqualität verleihen. Prägend für das Radebeuler Stadtbild sind die unverkennbaren Sehenswürdigkeiten wie der Bismarckturm, die Volkssternwarte Adolph Diesterweg oder der historische Stadtkern. Viele Gebäude weisen geschichtlich interessante Bausubstanz auf – beispielweise die über 300 denkmalgeschützten Villen. Die im Volksmund liebevoll „Goldstaubviertel“ genannten Villenkolonien sind Zitzschewig, Lindenau und Wahnsdorf. Nach der Wende rehabilitierte sich der Immobilienmarkt hier rasant und befindet sich mittlerweile auf höchstem Niveau. Eigentümer, die Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen oder vermieten wollen, finden ideale Bedingungen vor.

Das Leben in vollen Zügen genießen.

Radebeul ist die Stadt, die einen der weltweit am meisten gelesenen deutschen Schriftsteller beherbergt hat: Karl May. So bietet Radebeul nicht nur ein dem Autor gewidmetes Museum, sondern auch die aufwendig inszenierten Karl May-Festtage. Die Stadt blickt auf eine lange Tradition des Weinbaus zurück – diese können Besucher bei ausgiebigen Verkostungs-Touren entlang der vielen Weingüter genießen. Unzählige Wander- und Radwege in und um die Stadt sowie ins obere Elbtal bieten großen Naherholungswert. Erstklassige Hotels und Gastronomiebetriebe runden das gut aufgestellte Kultur-, Sport- und Freizeitangebot ab.

Wir wissen den Wert Ihrer Immobilie zu schätzen.

Eigentümer im Landkreis Meißen können unser kostenfreies Angebot für eine unverbindliche Marktpreiseinschätzung ihrer Immobilie nutzen. Erstellt von unseren geprüften freien Sachverständigen (PersCert®/WertCert®) für Immobilienbewertung. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Immobilie verkaufen bzw. vermieten möchten oder nicht – Ihnen entstehen keinerlei Verpflichtungen.

Für Sie in den besten Lagen – unsere kompetenten Immobilienmakler beraten Sie gerne persönlich und individuell.

 

Mit den besten Grüßen
Ihr VON POLL IMMOBILIEN Team Radebeul