Immobilien Halle (Westf.)

Halle/Westfalen ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum im Norden des Kreises Gütersloh und liegt am Südhang des Teutoburger Waldes. Mittelpunkt der Stadt ist das „Haller Herz“, ein Ring charmanter westfälischer Fachwerkhäuser, die sich um die Johanniskirche reihen. Beliebte Ausflugsziele sind das im Stil der Weserrenaissance erbaute Wasserschloss Tatenhausen aus dem Jahr 1540 und der Aussichtspunkt Kaffeemühle. Von ihm genießt man einen beeindruckenden Blick auf die Stadt. Über ihre Grenzen hinaus bekannt ist die Stadt auch wegen des jährlich stattfindenden Tennisturniers, Gerry Weber Open und des Musikfestivals Haller Bach-Tage. Sportbegeisterte kommen auf über 200 Kilometer langen Rad- und Wanderwegen in und um Halle (Westf.) und einer 27-Loch-Golfanlage auf ihre Kosten. Städte des Altkreises wie Steinhagen, Versmold, Werther und Borgholzhausen laden zum Verweilen ein. Darüber hinaus macht die verkehrsgünstige Lage zwischen den Nachbarstädten Gütersloh, Bielefeld und Osnabrück den Wohnort attraktiv.