Denkmalgeschütztes und Sanierungsbedürftiges Ensemble in Osterwieck

38835 Osterwieck - Deutschland

Objektnummer: IB308
DSC00167DSC00167DSC00167DSC00167DSC00167DSC00167
 ca. 160 m²
 220 m²
 10
  27.500 EUR
Kaufpreis: 27.500 EUR
Provision: 2900,- € (inkl. MwSt.)
Wohnfläche: ca. 160 m²
Zimmer: 10
Haus: Reihenmittel
Bezugsfrei ab: nach Vereinbarung
Zustand der Immobilie: renovierungsbedürftig
Bauweise: Massiv
Dachform: Satteldach
Energieausweis: Da es sich um ein Baudenkmal handelt, wird kein Energieausweis benötigt.

Objektbeschreibung

Ein interessantes Objekt für Anleger und Liebhaber historischer Gebäude.
Die beiden Häuser liegen im Zentrum der schönen Stadt Osterwieck und suchen einen neuen Besitzer, der sie von Grund auf saniert und renoviert. Der jetzige Eigentümer muss aus persönlichen Gründen von seinem Vorhaben absehen.
Erste Sanierungs- und Sicherungsarbeiten wurden durchgeführt und können nachgewiesen werden. Dazu gehören die Dacherneuerung des kleinen Hauses und die Dachsicherung des großen Hauses. Weiterhin die denkmalgerechte Sanierung der straßenseitigen Fassade mit der Erneuerung der Entwässerung und Fallrohre. Die Straße und der Gehweg wurde aufwendig saniert und die Versorgungsleitungen liegen schon alle am Objekt.

Lage

Osterwieck lieg am Fuße des Harzes an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Es besticht durch seine historische Altstadt.
Seit der Eingemeindung 2010 beträgt die Bevölkerung knapp 12.000 Einwohner. Kindergärten und Schulen sind im Ort vorhanden, wobei vor allem das bekannte Fallstein Gymnasium zu nennen ist.
Verkehrsanbindung:
Südlich von Osterwieck verläuft die Bundesstraße 6n, die über die Anschlussstellen Abbenrode oder Stapelburg zu erreichen ist. Die Ortschaften der Gemeinde werden durch die L87, L88 und L89 erschlossen. Westlich befindet sich die Autobahnanschlussstelle Osterwieck/Vienenburg-Nord an der A 395 in unmittelbarer Nähe.
Durch den Landesbus 203 besteht Busverbindungen nach Halberstadt und Vienenburg, der von den Harzer Verkehrsbetriebe betrieben wird. Weitere Busverbindungen bestehen nach Wernigerode.

Ausstattung

Die beiden Häuser sind sanierungsbedürftig und befinden sich im Denkmalsbereich der Stadt Osterwieck.
Die Sanierung wird noch bis Ende 2018 von der Stadt Osterwieck und dem Land Sachsen Anhalt finanziell interessant gefördert.
Hier gibt Ihnen die Stadt Osterwieck gerne Auskunft
( https://www.stadt-osterwieck.de/)

  1. E-MAIL AN ANBIETER SENDEN:
  2. *
    Invalid Input
  3. *
  4. *
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
  5. *
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
  6. *
  7. *
  8. *
  9. Ihre Nachricht:
  10. *
    Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
  11. *
    Sie müssen sich mit der Einwilligung einverstanden erklären.
  12. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Shop Harz

Herr Jörg Gehrke
Adolph-Roemer-Straße 16
38678 Clausthal-Zellerfeld

Telefon: +49 (0)5323 - 96 23 43 0