VOLA GmbH

Celebrating change. Celebrating continuity.

Die VOLA Armaturen und Accessoires werden von der Firma VOLA A/S hergestellt, einem 1873 gegründeten, traditionsreichen dänischen Unternehmen im Besitz der Familie Overgaard, die auch den Betrieb leitet.
Die Idee: Kurz nach seinem Wettbewerbssieg 1961 in der Ausschreibung für die Dänische Nationalbank wurde Arne Jacobsen vom Gründer von VOLA A/S, Verner Overgaard, kontaktiert, der ihm einen neuen Typ einer wandmontierten Armatur vorschlug. Overgaard hatte ein Design vor Augen, bei dem alle mechanischen Teile hinter der Wand verborgen sein sollten, nur die Griffe und die Ausläufe sollten sichtbar sein. Zu dieser Zeit war das ein völlig neuer Entwurfsansatz. Jacobsen war sich aber sicher, dass diese Idee in Kombination mit seinem praxisnahen Designkonzept bereits reif für die Umsetzung war. Entsprechend diesem Grundprinzip wurde dann das puristische und klassische VOLA Design, wie wir es heute kennen, entwickelt.

Nach Jacobsens Tod 1971 verfolgte VOLA A/S diese Richtung weiter und gliederten neue Objekte in die weltbekannte VOLA Produktpalette ein. VOLA wurde zu einer Weltmarke, die ihre ursprünglichen Prinzipien exzellenten Designs in Verbindung mit modernster Technologie bei behielt.

logo vola 2

Kontaktdaten:

Gerald Cappek
Geschäftsführer
Schwanthalerstraße 75A
80336 München
vola@vola.de
www.vola.de
Telefon: 089 5999590
Fax: 089 59995990

Referenzen